Nächste Veranstaltung:
Mitgliederversammlung
Rappelkisten Übernachtung

Eine spannende Nacht im Kindergarten Harmonie Die Rappelkiste übernachtete im Kindergarten – und ich war dabei!

Mein Name ist Maximilian Liedtke und ich leiste seit Oktober 2013 meinen Bundesfreiwilligendienst im Kindergarten Harmonie. Als ich mich an diesem Abend auf den Weg zum Kindergarten machte, war ich genauso aufgeregt wie die Kinder, denn es sollte für uns alle die erste Übernachtung dort sein.

Mit Schlafsack, Matratze und natürlich dem Kuscheltier (meins hatte ich leider vergessen…) bauten wir zuerst unsere Schlaflager in der Wichtelgruppe auf und dann wurde es Zeit die Eltern der Kinder nach Hause zu schicken.
Nun war aber Zeit für Party zu den aktuellen Charts in der Turnhalle… das hat Spaß gemacht!!! Anschließend lud ich die Kinder ins „Kiga-Kino“ ein und wir schauten „Paula und die Kobolde mit den Gefühlen“ (Papilio: Paula und die Kistenkobolde).
Nach so viel Aufregung mussten wir erst einmal etwas essen: Wir stärkten uns mit Chicken Nuggets und Pommes, damit wir genügend Kraft für die Nacht hatten, denn nun folgte unsere Nachtwanderung durch Harmonie. Hand in Hand und mit Taschenlampen ausgerüstet erkundeten wir die Umgebung des Kindergartens bei Nacht – das war vielleicht spannend!
Nach ein paar leckeren Knabbereien kletterten die Kinder schließlich in ihre Schlafsäcke und schliefen bei den „Gruselgeschichten“ ein…
Beim Frühstück am nächsten Morgen erzählten die Kinder mir ihre nächtlichen Abenteuer im Traum – und dann wurden sie auch schon wieder abgeholt. Schade, dass diese Nacht so schnell vorbei war.
Ohne sie gemessen zu haben kann ich sagen, dass die Kinder in dieser Nacht ein ganzes Stück gewachsen sind…

 

Kiga-Kino mit Paula und den Kobolden