Nächste Veranstaltung:
Mitgliederversammlung
Betreuungsverbot ab Montag 16.03.2020

Liebe Eltern,

das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat ab Montag den 16.03.2020 ein Betreuungsverbot in Kindertageseinrichtungen bis Sonntag 19.04.2020 verfügt. Somit ist auch unser Kindergarten bis auf Weiteres geschlossen.

Mit dieser Maßnahme soll die Ausbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden.

Eltern sind dazu aufgerufen, die Betreuung ihrer Kinder eigenständig zu organisieren. Lediglich Kinder von sogenannten Schlüsselpersonen müssen unter Vorlage einer entsprechenden Arbeitgeberbescheinigung durch den Kindergarten bestreut werden.

Schlüsselpersonen sind:

Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient. Dazu zählen insbesondere:

Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Diese Schlüsselpersonen dürfen ihre Kinder zur Betreuung bringen, wenn sie alleinerziehend sind oder beide Elternteile Schlüsselpersonen sind. Kinder dürfen nicht gebracht werden, wenn sie Krankheitssymptome aufweisen, wissentlich in Kontakt zu infizierten Personen stehen, in den letzten 14 Tagen standen oder sich im Risikogebiet aufgehalten haben.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir euch informieren.

Viele Grüße

Der Vorstand

Elterninitiative Kindergarten Harmonie e. V.